Preise

Preise bei Glow

Ab 20. März 2017 gelten folgende Tarife:

Kosten für ein festes 10-er-Modul mit 75 Min. oder 90 Min. Kursen: 130,- Euro (oder explizit anders angegeben).
Kosten für ein festes 10-er-Modul mit 60 Min. Kursen: 120,- Euro (oder explizit anders angegeben).
Kosten für eine Einzelstunde in einem laufenden Kurs: 16,- Euro.
Kosten für eine 5-er Karte „Hop in – hop out“: 70,- Euro (3 Monate Laufzeit).

Die bisherigen 5-er und 10-er Karten sowie die Probemonatskarte und Probestunden entfallen zukünftig.

 

Vertrag und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Glow

Diese AGB gelten für alle Angebote unabhängig von Ort, Zeit und der Art der Durchführung. Mit einer Anmeldung oder Terminvereinbarung erklären Sie sich mit den AGB einverstanden.

 

1. Geschäftsbedingungen Heilpraxis

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Bei Anmeldung per Email oder Telefon erhalten die PatientInnen von mir eine schriftliche Terminbestätigung und eine Honorarliste an die Email-Adresse.

Zahlen Sie bitte bei jedem Behandlungstermin bar. Wenn Sie eine Rechnung für Kostenträger brauchen, erhalten Sie diese nach dem Termin mit einem Quittungsvermerk.

Kosten:
Thai Yoga Massage: 60 Min > 69,- €, 90 Min > 95,- €; 120 Min > 110,- €
Ayurveda-Massage: 60 Min > 75,- €; 90 Min > 98,- €; 120 Min > 119,- €
60 Min. Therapie (Konstitutionsanalyse) in der Heilpraxis kostet: 75,- €.
Folgetermine werden mit 1 € pro Minute berechnet.

Rücktrittsmöglichkeiten: 5 bis 2 Tage vor dem Termin: 50 % danach: 100 %

 

2. Geschäftsbedingungen Yogakurse

Ab 20. März 2017 ändert sich das Kurskonzept von Glow! Ab dann gelten o.g. Preise.
WICHTIG zum Kursbuchungs- und Bezahlmodus:

Sie melden sich per Email unter hallo@glow-yoga.de für einen (1 x für eine 10-er Einheit) odere mehrer Kurse an und sichern sich Ihren persönlichen Platz. Die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs sind 7 Personen. Der Kurs läuft 10 Wochen. Danach beginnt die nächste Runde, wobei jeder 10-er Kurs neue, verschiedene Yogaklassen beinhaltet, so dass immer wieder etwas Neues entdeckt werden kann.
Es ist auch möglich, dass in der nächsten 10-er Runde ein anderer Themenschwerpunkt gesetzt wird. Wir empfehlen deshalb, regelmäßig unseren Kursplan zu checken und informieren selbstverständlich weiter per Newsletter.

Wenn Sie sich nicht auf einen bestimmten Kurs festlegen möchten, besteht die Möglichkeit, eine Einzelstunde oder eine 5-er Karte zu buchen und spontan zu einem Kurs dazu zu stoßen. ABER: Der Kurs muss die Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, stattfinden und noch einen freien Platz zur Verfügung haben.

Die Buchung des festen 10-er Kurses läuft per Anmeldung unter hallo@glow-yoga.de. Bitte melden Sie sich auch hier, wenn Sie eine 5-er Karte erwerben möchten

Den Beitrag für einen Kurs überweisen Sie bitte vor Kursbeginn. Für Termine, die Sie nicht wahrnehmen, erhalten Sie keine Erstattung.

Sie verpflichten sich, alle Änderungen Ihrer persönlichen Daten, die für Glow relevant sein können unverzüglich mitzuteilen.

Alle Informationen zum neuen Konzept finden Sie HIER!

2.1. Der Yogaunterricht

Der Unterricht wird von Saskia Schmitz und Kooperationslehrern erteilt. Außerdem gibt es Vertretungslehrer, die in Ausnahmefällen von Glow eingesetzt werden. Es gibt einen langfristigen Plan, aus dem hervorgeht, welche Lehrerin, welcher Lehrer wann tätig ist. Abweichungen sind aber in Ausnahmefällen möglich und werden nicht angekündigt.

Wenn ein Kurs aus wichtigem Grund wie Fortbildungsmaßnahmen, Krankheit oder katastrophenähnlichen Zustände in der Praxis ausfallen muss und die Stunden nicht vertreten werden können, informiert Glow die Teilnehmer per Aushang und Mail. Sie können die Stunde in einem anderen Kurs besuchen.

 

2.2. Feiertage

An gesetzlichen Feiertagen sowie am 24. Dezember und am 1. Januar bleibt Glow geschlossen. Für den 31. Dezember gelten besondere Angebote, bitte nachfragen.

 

2.3. Haftung

Glow haftet für etwaige Schäden nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Die Nutzung der Kurse und Angebote erfolgt auf eigene Gefahr der NutzerInnen, die außerdem für ihre mitgebrachten Gegenstände selbst Sorge tragen müssen.

 

3. Datenschutz

Glow weist Sie nach § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten nur zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden von uns beachtet. Sie erklären sich einverstanden damit, dass Ihre personenbezogenen Daten in diesem Umfang benutzt und bearbeitet werden. Wir leiten personenbezogene Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter. Wenn Sie den Newsletter, den Glow regelmäßig versendet, nicht mehr erhalten möchten, sende kurze Nachricht an hallo@glow-heilpraktik.de.