Yoga

YOGA BEI GLOW

Beim Yoga geht es nicht um körperliche Höchstleistungen, sondern darum, seinen Körper und Geist besser kennen zu lernen, eigene Grenzen neu auszuloten und Achtsamkeit zu üben, bei dem was man denkt und tut. Nach diesem Motto wird bei Glow in der Hamburger Neustadt von Montag bis Freitag Yoga praktiziert. Sowohl absolute Anfänger, als auch geübte Yogis kommen bei dynamischem Vinyasa Yoga und bei Kundalini Yoga auf ihre Kosten. Darüber hinaus organisiert Glow regelmäßig Workshops zu bestimmten Schwerpunkten.

Bei Glow wird jeder Teilnehmer gemäß seiner individuellen Möglichkeiten betreut, so dass er die dynamischen Kraft- und Dehnübungen (Asanas) sowie Meditations- und Atemtechniken (Pranayama) genießen kann.

Durch die Asanas fließen, geistig und körperlich wachsen und dem Leben entgegen strahlen: flow, grow – GLOW!

yoga_s_1

WAS IST VINYASA YOGA?

Beim Vinyasa-Yogastil werden klassische Hatha-Yogaübungen dynamisch ausgeführt. Bewegung und Atmung werden harmonisch und fließend miteinander verbunden. Kraft und Flexibilität stehen gleichermaßen im Fokus.

 

WAS IST KUNDALINI-YOGA?

Kundalini Yoga wurde 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht und wird auch das Yoga des Erfahres genannt. Die Übungen im Kundalini Yoga werden in sich dynamisch ausgeführt und stets mit einer bewußten Atmung verbunden. Beim Kundalini Yoga werden einzelen Sets (Kriyas) unterrichtet. Diese sind in ihrer Reihenfolge festgesetzt. Diese Sets sollen eine spezielle Wirkung erzielen. Außerdem gehören Meditation, Mantras (Meditationswort), ggf. Mudras zum Kundalini Yoga. Da beim Kundalini Yoga keine schwierigen Asanas geübt werden, kann es von Menschen in jedem Alters und jeder körperlichen Verfassung ausgeübt werden.